Maya Bay ist ein MUSS wenn man schon in Koh Phi Phi ist. Berühmt geworden durch den Film „The Beach“ mit Leonardo di Caprio waren wir überwältigt, dass alles wirklich genauso aussieht. Bei einer Runde schnorcheln haben wir dann 2 Nemos in ihrer Anemone und kleine Riffhaie entdeckt. Total toll. Bei einer Runde um die Insel hat dann sogar Karinas Kamera die schönen Toiletten hier kennenlernen dürfen😛 Aber sie hat Glück und die Kamera funktioniert wieder. Da wir an dem Tag unser eigenes kleines Longtailboot gemietet hatten, konnten wir immer genau entscheiden, wann es zum nächsten Ort gehen sollte. Am nächsten Schnorchelstopp war sehr hoher Wellengang und wir hörten Karina nur einmal wild umherschwimmen als sie zum ersten Mal eine Qualle gesehen hat und dieser auch gleich direkt in die Augen schauen durfte. Danach haben wir noch in einer Bucht gehalten, in der das Wasser so kristallklar war, wie man es selten sieht. Das war auf jeden Fall eine kleine Runde schwimmen wert. Einfach traumhaft.

Maya Bay is a must if you are in Koh Phi Phi. It is Famous from the Leonardo di Caprio movie „the beach“. We were amazed that it absolutely looks like in the movie itself. A little snorkel around showed us two gorgeous nemos and small reefsharks. During a walk around the island Karina’s camera had the honour to get a look inside of the „nice“ toilets but lucky her….. its still working! Because we had the longtail boat to ourselves we were able to decide when we wanted to head off to the next snorkel spot. One area was really wavy and we saw Karina panicking because she met her first Jelly fish and she was so lucky to have it right in front of her goggles🙂 Waaaaa! >A bit too much for her🙂 We stopped in a very beautiful bay with sooo crytstal clear water that we had to go for a swim. Absolutely stunning!!

P1140600 P1140643 maya bay pixP1140633P1140627DCIM100GOPRO DCIM100GOPRO P1140282  P1140666 P1140658 DCIM100GOPRO

Nach einem kleinen Nickerchen im Resort haben wir uns dann abends mit dem Taxiboot auf den Weg in den Hauptteil der Insel oder auch „Backpackerparty-teil“ gemacht. Es war ganz nett mal wieder ein bisschen Trubel zu haben nach unseren Chilltagen. Karina konnte es sich natürlich nicht nehmen lassen ein kleines Äffchen auf den Arm zu nehmen🙂 Ein Eimer Sex on the Beach und ein Eimer Mojito später waren schon in Stimmung uns das Gezetere in der Strandbar anzuschauen. Nackte Männer die Feuerlimbo tanzen nur um einen Cocktaileimer for free zu kriegen gibt es dort genügend🙂 Ob ihrs glaubt oder nicht: Tom hat seine Klamotten angelassen😀 Ein bisschen Bodypaint und ein paar Tänzchen auf den Tischen waren auch involviert😀 Auf jeden Fall ein gelungener Abend und noch verrückter, wenn man jetzt auf die Fotos zurückschaut. Der Taxibootfahrer hat sich auch sehr amüsiert, da ich es nach meinen Cocktails nicht so ganz geschafft hab ins Boot zu steigen ohne meinen kompletten Hintern im Meer zu tränken. Hahahaha.

After a nap back in our Resort we made our way to the main „backpackerparty“ area of the island. It was nice to have a little more atmosphere after our chill-out days. Karina couldn’t resist and had to hold a little monkey🙂 After a Bucket of Sex on the Beach and a Bucket of Mojito we felt it was time to check out the Party at the Beach. Naked men doing fire-limbo just to get a free bucket wasn’t rare. But believe it or not: Tom wasn’t one of them😀 A bit of Body paint and some dancing on the tables were also involved. Definitely an awesome night and even funnier when we look at our photos below :‘-D. The Taxiboat driver had fun aswell because Anna wasnt able to get into the boat without getting her whole bum wet after her drinkies Hahahah.

DSC02389 DSC02395 DSC02404 DSC02423 DSC02457DSC02472DSC02451DSC02468DSC02433 DSC02438 DSC02447 DSC02446 DSC02449 DSC02459  DSC02465   DSC02482 DSC02453

Unser Resort war natürlch dann wieder der perfekte Ort um unseren Hangover auszu“chillen“🙂 Nach 4 Nächten Paradies haben wir uns entschieden unsere Pläne ein wenig abzuändern und haben unser Hotel in Krabi gecancelled. Anstatt nach Krabi ging es mit dem Boot dann nach Koh Lanta, da wir gehört hatten, dass es dort schöner sein soll. Wir fanden es ist mal wieder Zeit unter gleichgesinnte Leute zu kommen und seine Zeit in Resorts zu verbringen nennt man hier eher Flashpacking und nicht Backpacking😛 Ausserdem hat das unserem Budget ganz gut getan, da das Hostel, dass wir dort gebucht haben auch nur die Hälfte gekostet hat. Bevor es auf das Boot ging haben wir uns im Hafen von Koh Phi Phi noch unsere Zeit mit Fische füttern vertrieben. 20 BAHT für ein Toastbrot, was fast nichts ist, kann manchmal den größten Spaß bereiten, denn es waren einfach auf einmal soooo viele Fischen.

Our resort was the perfect place to nurse our hangovers. After four nights in paradise we decided to change our plans to go to Krabi and head to Koh Lanta instead because we had heard good things about it. We found it was time to meet some like minded people because spending time in resorts all the time is called „FLASHPACKING“ not backpacking🙂 also another bonus the hostel was only half the price. Before we took the boat we passed the time by feeding the fish at the harbour. 20 baht for a loaf of bread and the fish went mad for it. cheapest entertainment we have had so far!

P1140777 P1140773 P1140789

P1140797 P1140812

In Koh Lanta angekommen war auf jeden Fall das erste Abenteuer unsere Tuk Tuk Fahrt zum Hostel. So langsam merken wir, dass jedes Örtchen seine eigenen Tuk Tuk Konstruktionen hat und hier sitzt man eben neben dem Motorbike. Samt unserem Gepäck hat uns dann auch die wohl aussergewöhnlichste Fahrerin bisher zum Hostel getuckert. Dort haben wir ein schönes Strandcafe mit Betten entdeckt auf denen man auch sein Essen und seine Getränke serviert bekommt. War für uns das perfekte Plätzchen, um unseren Tag ausklingen zu lassen. Und auch die Tage danach🙂

Arrived in Koh Lanta we were picked up in a funky little Tuk Tuk. Funny how every place we go to has a different style of Tuk Tuk but this was our favourite and friendliest driver so far. We discovered a cool little beach cafe where you can lay down and eat at the same time. It was our perfect little place to end the day and watch the sunset.

DCIM100GOPRO P1140837 P1140903P1140885 P1140907 P1140916

Am zweiten Tag in Koh Lanta haben wir endlich mal Scooter gemietet und haben die Insel erkundet. Da auch dort nur ganz wenig Verkehr ist, hat das einfach einen heiden Spaß gemacht. Bevor wir unsere Tour starten konnten mussten wir natürlich auch noch tanken. Und wieso sollte man denn da auch ne massige Tankstelle hinstellen, wenn man Benzin doch auch in Whiskeyflaschen füllen kann und so kann jeder seine eigene Tankstelle an der Straße aufmachen🙂 Richtig abgefahren und witzig. Sowas hab ich wirklich noch nie erlebt! Es war aber wirklich einer der Besten Tage bisher. Ich liebe Roller fahren ja sowieso und Tom hat das auch richtig gut hinbekommen. Der hat ja sogar dabei gefilmt, was mir manchmal sehr Angst gemacht hat. Wir haben leider kein Foto von ihm auf seiner witzigen Vespa :-)  Sehr Schade. Aber glaubt mir es war ein unvergesslicher Anblick und nach dem halben Tag hat er auch rausgefunden, dass man den Knopf auch nochmal drücken muss, um wieder aufzuhören zu blinken.😛 Wir haben sooo lange damit verbracht einen Wasserfall zu finden, der auf unserer Karte eingezeichnet war und wir sind dafür sogar bis in den tiefsten Dschungel vorgedrungen😉 Es war zwischendurch eher wie „Crossroading“, wenn wir immer unsere kleinen Wege genommen haben. Karina hat aber auch sehr tapfer bei mir hinten drauf durchgehalten und fast gar nicht geschrien. Hihihihi….Irgendwann haben wir dann unsere Wasserfallmission aufgegeben und haben einen kleinen versteckten Strand gefunden und uns mit einer Runde schwimmen belohnt.

On the second day in Koh Lanta we found some scooters and explored the island. Because there is not much traffic it was a lot of fun. Before we started our tour we had to fill our tanks. Why would you have big petrol stations when you can have small stalls with whiskey bottles filled with petrol for 40 baht each🙂 it was one of the best days so far, Anna loves riding scooters anyway and Tom was a natural hahahaha (guess who wrote that ;-)) …… it true🙂 Unfortunately we dont have a photo of Tom on his vespa but Anna says it was an unforgettable sight. It only took him half a day to remember to switch off his indicator after his turn🙂 we spent a couple of hours looking for the mysterious waterfall which apparently no one has found yet but its definitely not up the jungle dirt track that Tom lead us through. We ended the waterfall mission and found a nice quiet beach and had a well deserved dip to cool the sunburn. 

P1150043 P1150038 P1150037 P1150103 DCIM100GOPRO P1150083

Die restliche Zeit haben wir dann eigentlich in unserem Lieblingsbeachcafe verbracht. Dann war es auch schon für uns an der Zeit uns nach Koh Phangan aufzumachen. 5 Stunden im Bus und 2 einhalb Stunden Boot später haben wir die Partyinsel und unser Beachvillage Backpacker erreicht. Da das Wasser hier nicht so traumhaft ist, wie wir es bisher gewohnt sind, ist es umso schöner, dass wir jetzt einen richtig coolen Pool haben🙂 Heute Abend werden wir mal auschecken, was das berühmte Haad Rin so zu bieten hat, wenn keine Full Moon Party ansteht. Jetzt sind wir auch weg weil die Moskitos und auffressen! ;-O

The rest of the time we spent in our favourite beach cafe. Then it was already time to make our way to Koh Phangan. 5 hours on the bus and 2 and a half hours on the boat later we arrived in our Beachvillage Backpacker.  The sea isn’t as nice as paradise but we have a great pool to make up for it! Tonight we will head to Haad Rin to have a look around and see how it looks with no fullmoon party. We must end this now because the moskitos are eating us :-O

P1150229

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s